Was bieten die neuen Labels?

  • Labelskala

    Das neue Label umfasst die Effizienzklassen A bis G. Die Klassen A +, A ++ und A +++ werden nicht mehr verwendet. Die Farbskala wird als zentrales Element des Labels unverändert beibehalten.

  • QR-Code

    Über den QR-Code (rechte obere Ecke des Labels) kann man zukünftig auf eine neue EU-Produktdatenbank zugreifen, die zusätzliche Produktinformationen für alle gekennzeichneten Produkte bietet. Die Nutzung der Datenbank durch Scannen des QR-Codes mit dem Smart-Phone ist voraussichtlich ab Juli 2020 möglich.

  • Piktogramme

    Einige Piktogramme wurden neu eingeführt oder leicht angepasst (z. B. Schleuderwirkungsgradklasse für Waschmaschinen, Energieeffizienz im HDR-Modus für Fernseher und Displays).

  • Energieverbrauch

    Der Energieverbrauch der Produkte wird für sämtliche Produktgruppen prominent im mittleren Bereich der Labels dargestellt. Passend zur jeweiligen Produktgruppe wird der Verbrauch als kWh pro Jahr, kWh pro 1000 Stunden oder kWh pro 100 Zyklen angegeben.

  • Für Online-Shops

    Produkte, die in Online-Shops angezeigt werden, sind an Stelle des Labels mit einem einfachen grünen Pfeilsymbol gekennzeichnet, das die Effizienzklasse anzeigt. Die Detailinformationen des Labels sind im Hintergrund abrufbar.

Effizienzklassen

  • Zu Beginn der Einführung der neuen Labels ab 1. März 2021 werden keine A-Klasse-Produkte am Markt verfügbar sein. Dies ist beabsichtigt, um im vorderen Bereich der Labelskala noch Raum für die Entwicklung noch effizienterer Produkte zu reservieren.
  • Die höchste Energieeffizienzklasse für die neu gelabelten Produkte wird daher voraussichtlich Klasse B oder C sein, abhängig von der Produktgruppe und den technischen Verbesserungen, die vor der Einführung des neuen Energieetiketts noch erzielt werden können.
  • Zukünftig wird die Labelskala für alle neu gekennzeichneten Produktgruppen einheitlich sein (A bis G). Weitere Effizienzklassen werden nicht hinzukommen. Hingegen werden die Kriterien für die Klassen A bis G entsprechend der Technologie- und Marktentwicklung regelmäßig angepasst.
  • Es gilt allerdings zu beachten, dass für einen Übergangszeitraum bis Ende 2020 gewisse Ausnahmeregelungen für auslaufende Produktmodelle gelten, die nur noch abverkauft werden. Solche Modelle dürfen für einen begrenzten Zeitraum von 9 Monaten noch mit dem alten Label präsentiert werden
  • Gleichermaßen ist zu beachten, dass für die Produktgruppen, die erst ab 2022 oder später neu gelabelt werden (z.B. für Klimageräte, Wäschetrockner etc.), vorerst noch die aktuellen Labels mit A+ Klassen gelten bzw. in den Shops zu sehen sind.

Beste Effizienzklasse nach der Neuskalierung

Beste Effizienzklasse nach der NeuskalierungBestehendes LabelNeues Label
Haushaltskühl- und GefriergeräteA+++B/C
WeinlagerkühlschränkeA+++B/C
Waschmaschinen, Füllmenge 4kg+ A+++B/C
GeschirrspülerA+++B/C
TV-Geräte und elektronische DisplaysA+++B/C
LichtquellenA++C/D